Großer Mobilitätsgewinn: Gerätekoffer bietet entscheidende Vorteile für Ärzte und Therapeuten

In unserem Best Practice-Beispiel aus der Medizintechnik zeigen wir Ihnen einen Gerätekoffer für Bioresonanztherapie, der mobil genutzt wird:

Mit dem Therapiegerät können Ärzte und Therapeuten jetzt unabhängig einer stationären Anbindung an Praxisräume mobile Behandlungen durchführen. Um die Einsatzmöglichkeiten dieser Behandlungsmethode möglichst flexibel und damit für Ärzte und Therapeuten besonders wirtschaftlich zu machen, entwickelte unser Kunde neben einer stationären Behandlungseinheit auch ein transportables Gerät mit gleicher technischer Ausrüstung. Die Methode ist ein ganzheitliches Naturheilverfahren, das durch elektromagnetische Schwingungen ursächliche körpereigene Disharmonien reguliert und wird neben human-medizinischen Anwendungen auch in der Veterinärmedizin – und dort vor allem bei Pferden – eingesetzt. So lässt sich der aufwändige Transport der Tiere in eine Praxis vermeiden.

Sichere Transportlösung für hochsensible Therapiegeräte

Im Gerät steckt hochsensible und wertvolle Technik, die vor allem nach einer sicheren Transportlösung verlangt. Für den Bau eines passenden Gerätekoffers für diese Medizintechnik entwickelten wir ein Set aus zwei Koffern, das stapelbar und damit sehr kompakt zu transportieren ist. Im ersten, größeren Koffer ist das Therapiegerät und im zweiten  Koffer das Zubehör inklusive Kabel & Netzteil untergebracht. Beide Koffer können in gestapelter Form mit Hilfe eines passenden Trolleys leicht und bequem zum Einsatzort bewegt werden.

Koffer-Set für Medizintechnik

Jede Menge Entwickler-Ideen inside

Koffer-Set für Medizintechnik - bereit für die Anwendung

Dass es ein solches Transportkoffer-Set samt Trolley nicht von der Stange gibt, war den Verantwortlichen unseres Kunden schnell klar: „Wir wollten eine individuelle Lösung haben, passend für unser Produkt. Und frei verkäufliche Koffer hätten niemals unsere Anforderungen erfüllt“, fasst der Einkäufer unseres Kunden die Ansprüche an die bwh-Entwicklungsarbeit zusammen. „Unsere Vorgaben wurden klasse umgesetzt. Verarbeitung und Qualität der individuellen Koffer sind gut gelöst. Wir haben dabei auf die Kreativität der bwh-Spezialisten gesetzt, schließlich arbeiten wir schon seit Jahren zusammen.“

Die Details machen den Gerätekoffer so einzigartig

Viele Details sind erst beim genauen Hinschauen oder im Betrieb als besonders nützlich erkennbar. So lässt sich zum Beispiel beim abnehmbaren Deckel der Therapieeinheit der Verschluss als Aufstellhilfe nutzen. Die seitliche Schiebetür – als Jalousie gebaut – gibt den Zugang zu den Geräteanschlüssen frei. Durch den transparenten Deckel können die Funktionen des Gerätes jederzeit im Blick behalten werden. Alle Funktionen sind aufeinander abgestimmt und ermöglichen dem Anwender so höchsten Bedienkomfort bei der therapeutischen Behandlung vor Ort.

So wurde aus der anfänglichen Idee ein mittlerweile praxiserprobter Koffer für Medizintechnik

Koffer mit eingebautem Gerät für die Medizintechnik

Fazit

Wir machen Ideen tragbar. Jede noch so ungewöhnliche Anfrage findet bei uns Gehör – egal ob aus der Medizintechnik oder einem anderen Bereich. Wir beraten Sie dabei ganz intensiv und finden die passende Lösung für Sie.  

Neugierig geworden?

Dann lernen Sie den Koffer live kennen. Wir sind mit einem eigenen Stand auf der Messe Medica vertreten. Wir zeigen Ihnen dort gerne alle Details des Koffers. Sie finden uns vom 14.-17. November 2022 in Halle 3, Stand C80 / Messe Düsseldorf. 

Sie haben keine Zeit? Kontaktieren Sie uns gerne für ein persönliches Gespräch.

Jetzt beraten lassen