Wenn der Koffer in erster Linie dem Schutz der zu transportierenden Güter dient, dann gelten besondere Bedingungen: Die Transportbehälter müssen flexibel, robust und einfach zu verstauen sein.

"flexibel, robust und einfach zu verstauen"

Manche Geräte – wie beispielsweise in der Medizintechnik – sind so kostenintensiv, dass sich mehrere Klinik-Abteilungen oder räumlich getrennte Einrichtungen ihren Einsatz teilen müssen. Für den Transport solch hochwertiger Geräte werden immer häufiger bwh-Lösungen eingesetzt: Zum Beispiel der Vollaluminiumkoffer „ALUpur“ und auch andere Modelle aus den Standard- und Spezialkoffer-Linien. Zu den bwh-„Klassikern“ unter den Transportkoffern gehören die besonders stabile und große SkyBox, die universelle CasysBox, die flexible VariosafeBox sowie klassische Flight Cases. Sowohl die SkyBox als auch die CasysBox sind auf ihre besondere Eignung zur Flugtauglichkeit durch die ATA-Zertifizierung geprüft.

Casysbox mit individueller Innenausstattung von bwh Koffer